Flüssiggas Kontrolle G + H

Kompetenzen

In der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten VUV Art. 32c Flüssiggasanlagen Abs. 4 wird eine periodische Kontrolle der Anlagen vorgeschrieben.
In Abs. 5 wird die Kontrollkompetenz nur den Personen zugeschrieben, welche ihre Kenntnisse nachweisen können. Diese Ausbildung dient diesen Anforderungen und erfüllt mit dem Bestehen der Abschlussprüfung (welche durch den Arbeitskreis LPG als unabhängiges Kompetenzzentrum Flüssiggas Schweiz angeboten wird) die gesetzlich vorgeschriebenen Vorgaben. Die Teilnehmer erhalten so die Befähigung die periodische Kontrolle (alle 6 Jahre) für Flüssiggasanlagen in Gewerbe- und Haustechnik durchzuführen.

Themen / Leistungsziele

Der Kurs beinhaltet unter anderem nachfolgende Lektionen:
- gesetzliche Grundlagen der Flüssiggasanlagen
- Reglement für die Kontrollen G&H
- Kundenbeziehungen
- Gasgeräte und Anlagenteile
- Leitungssysteme
- Aufstellungsbedingungen, Lüftung
- Kontrolle der Anlage / Brandschutz /Dichtheitskontrollen

Zielgruppen / Voraussetzungen

Die Kursteilnehmer müssen die Prüfungen Grundwissen LPG, Prüfung Modul 1 und 2 Fachwissen / Auslegung absolviert haben.

Kurskosten / Prüfungskosten

CHF 2'100.--  / CHF 600.--

 

Kursdauer 4 Tage / 1 Tag Prüfung
Kursdaten

27.06. - 30.06.2022  

Prüfung

01.07.2022

Preise Kurskosten CHF 2'100.--  /  Prüfung CHF 600.--
Anmeldeschluss 4 Wochen vor Kursbeginn

 

Ort

Bildungszentrum suissetec, 4654 Lostorf

Anmeldeschluss

4 Wochen vor Kursbeginn

Anmelden