logo-wdg

Weiterbildungskurs Servicemonteur Lüftung

Kursinhalt

1. Dichtheitsprüfung für Luftleitungssysteme (Dominik Kiefer, Meier-Kopp)

  • Leckagen in Luftleitungen
  • Energieeffizienz
  • Abdichtung von Leitungen
  • Praxisbeispiel

2. Verschiedene Filterarten (Fachlehrer, STFW)

  • Luftfilter
  • Fett- / Ölfilter
  • Aktivkohlefilter
  • Ionisierung
  • Neue Filterbezeichnungen

3. Teammanagement (Klaus Rütschi, Rütschi Kommunikation)

  • Rollen im Team
  • Teambildungsprozess
  • Gemeinsame Interessen
  • Gemeinsam effizient zum Ziel

4. Brandschutz (Roger Matt, Romaco AG)

  • Personenschutz
  • VKF
  • Klappen und Verkleidungen
  • Konzepte

Zielgruppe

Service- und Chefmonteure im Bereich Lüftung, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen möchten.

Kursziele

In diesem kompakten Tageskurs erhalten Sie einen Einblick in Schwerpunktthemen und Möglichkeiten zur Umsetzung. Anhand von praktischen Beispielen kann das vermittelte Wissen vertieft und im Labor 1:1 ausprobiert werden. Sie fühlen sich kompetent die Anforderungen zu Normen und Richtlinien praxisgerecht anzuwenden.

  • Dichtheitsprüfung für Luftleitungssysteme
    Warum dichte Luftleitungssysteme für einen effizienten Betrieb wichtig sind und welche Dichtigkeit bei einer fachgerechten Montage erreicht werden kann, erfahren Sie an den praxisnahen Applikationen. Ergänzend erhalten Sie einen Einblick zum Thema Leckagestellen schliessen.
  • Verschiedene Filterarten
    Egal ob Luftfilter, Fett-/Ölfilter, Aktivkohlefilter oder Ionisierung: Erfahren Sie mehr über das Einsatzgebiet, die richtige Montage und den korrekten Unterhalt.
  • Teammanagement
    Täglich sind wir mit Menschen in Kontakt. Wir haben gemeinsame Ziele und erreichen diese angenehmer und effizienter, wenn wir am gleichen Strang ziehen. Welche Rolle nehme ich im Team ein, was ist mein Beitrag, um ein Projekt reibungslos abzuwickeln?
  • Brandschutz
    Brandschutz ist immer öfter ein Thema. Was ist das Ziel beim Brandschutz, welche Organisation steckt dahinter und welche Pflichten haben wir? Wir lernen die Systeme, die Komponenten, die korrekte Bezeichnung und die Bedeutung kennen.

Kursbeitrag

suissetec / ProKlima Mitglieder: Fr. 390.-
Nichtmitglieder: Fr. 690.-

Im Preis inbegriffen: Kursunterlagen, Kaffee/Gipfeli, Mittagessen

Kursort

Schweizerische Technische Fachschule Winterthur (STFW), Schlosstalstrasse 95 - 139, 8408 Winterthur

Kursdatum

Donnerstag, 19. März 2020

Kursdauer

Der Kurs dauert von 07.45 – 17.00 Uhr.

Kontakt
Erika Gussmann
Sekretärin Technik und Betriebswirtschaft
Gregor Mangold
Leiter Fachbereich Lüftung | Klima | Kälte