logo-wdg

ECO-Beitrag mit Zentralpräsident Daniel Huser

Parallelwährungen gibt es nicht erst seit Bitcoin und der Blockchain-Technologie. Zur Zeit der Wirtschaftskrise in den 30er Jahren herrschte eine grosse Kreditklemme. Die Unternehmen gaben sich daher gegenseitig Kredit mit der WIR Währung. Das Geld gibt es bis heute. Vor allem in der Bauwirtschaft spielt es noch eine Rolle. Wie steht Zentralpräsident Daniel Huser zur WIR Währung?

Hier geht's zur gestrigen Sendung:

ECO (siehe zweiter Beitrag)