logo-wdg

KG-Lizenzen Spengler-NPK 364 – Was geschieht?

Kalkulationsgrundlagen-Lizenzen zum Spengler-NPK 364 können seit dem 01.01.2018 nicht mehr direkt bei suissetec bestellt werden. Dabei kommt es zur unerfreulichen Situation, dass diese zu Nichtmitglieder-Preisen bei der Genossenschaft Gebäudehülle Schweiz bezogen werden müssen. Dies führt zu einem Zusatzaufwand.

Mindestens aber finanziell kommt es für suissetec-Mitglieder, die 2017 den NPK noch bei suissetec bezogen haben, nicht zu einem Mehraufwand. Denn suissetec vergütet Ihnen die Differenz zwischen dem Preis, den Sie 2017 bei suissetec bezahlt haben und dem Betrag, den Sie für 2018 bei der Genossenschaft Gebäudehülle Schweiz begleichen müssen. Diese Differenz wird Ihnen mit dem Mitgliederbeitrag 2019 von suissetec vollumfänglich gutgeschrieben.

Für die betroffenen Betriebe bedeutet dies, dass mit der suissetec-Mitgliedschaft alle Vorteile, die bereits in der Vergangenheit bestanden, auch im laufenden Jahr voll zum Tragen kommen. Durch die Mitgliedschaft in einem anderen Verband ist zudem kein finanzieller Vorteil zu erreichen.

Über die Details, wie die Rückvergütungen abgewickelt werden, werden alle Firmen, die 2017 die Kalkulationsgrundlagen zum NPK 364 von suissetec bezogen haben, direkt informiert.

Wir hoffen, mit dieser pragmatischen Lösung den „Lebensnerv“ unserer Spengler zu treffen und setzen alles daran, möglichst bald eigene Angebote präsentieren zu können.