logo-wdg

Norm SIA 181 «Schallschutz im Hochbau» überarbeitet

Die überarbeitete Norm SIA 181 «Schallschutz im Hochbau» ist seit November 2020 in Kraft und ersetzt die Ausgabe von 2006.

Neuerungen gab es insbesondere in den Themen:

  • Raumakustik, Norm-Anhänge usw.
  • Die Anwendung des Empa-Pendelfallhammers ist als alleinige Messmethode vorgeschrieben.
  • Die Werte der Mindestanforderungen bleiben unverändert.
  • Die erhöhten Anforderungen sind neu um 4 dB tiefer als die Mindestanforderungen, dabei gilt 25 dB als Kleinstwert.


Die überarbeitete Version kann neu nur noch direkt bei SIA bezogen werden

Zur SIA-Webseite
[eb16d41]