logo-wdg

Online-Weiterbildung zum Impulsberater

EnergieSchweiz (Bundesamt für Energie) lanciert im Jahr 2020 das Programm erneuerbarheizen. Das Pro-gramm hat zum Ziel, den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien zu beschleunigen. Die Kantone und viele Verbände unterstützen das Programm von EnergieSchweiz.

Impulsberatung

Mit der Impulsberatung erneuerbarheizen wird ein niederschwelliges Beratungsangebot geschaffen hauptsächlich für Gebäudeeigentümer kleinerer Wohnbauten. Diese sollen beim Wechsel auf erneuerbare Energien unterstützt werden. Die Beratung dauert etwa 1-2 Stunden (ohne Reisezeit) und erfolgt durch extra weitergebildete Fachpersonen (Impulsberater erneuerbarheizen). Für die Zulassung muss der hier angebotene Weiterbildungskurs absolviert werden.

Es sollen möglichst viele Fachleute aus dem Gebäudeenergiebereich sich zu Impulsberatenden ausbilden lassen und dadurch in der täglichen Arbeit vermehrt auf «erneuerbar heizen» setzen.

Weiterbildung online

Trotz der ausserordentlichen Lage ist es wichtig, dass diese Weiterbildungsangebote für Fachpersonen zum Impulsberater erneuerbarheizen weitergeführt werden. Die Kurse können deshalb online stattfinden.

Online-Kurse haben den Vorteil, dass viele Branchenverbände ihre Mitglieder flächendeckend einladen können. Jetzt haben die Fachfirmen Zeit für die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Diese können den online-Kurs auch von zu Hause aus absolvieren und diese halbtägige Weiterbildung ist kostenlos! Selbst für Firmen, welche Kurzarbeit und Ausgabenstopp anordnen mussten, ist die Teilnahme an diesen Kursen möglich und eröffnet ein neues Geschäftsfeld, welches unter Umständen sogar noch während der schwierigen Zeit zu Aufträgen führen kann.

Kursausschreibung Impulsberatung online
 pdf | 182,8 KB
[07bf41e]
Zur Anmeldung
[02d82b1]