Parlamentarieranlass «Fair ist anders»

Am 1. März 2022 fand in Bern ein Parlamentarieranlass zum Thema «Fair ist anders» statt, an welchem 14 Nationalrät/-innen teilgenommen haben. Dies zeigt, dass das Thema «Staatsnahe Unternehmen» seitens der Politik auf immer grösseres Interesse stösst.

suissetec brachte sich beim Anlass mit Referaten und mit Forderungen an die Politik ein. Darüber hinaus bot sich eine gute Gelegenheit für Networking. Da die beiden Motionen 20.3531 und 20.3532 «Fairerer Wettbewerb gegenüber Staatsunternehmen» kürzlich von der WAK-N (Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats) angenommen worden sind, darf man gespannt auf die weitere Entwicklung der beiden Geschäfte im Nationalrat blicken.

Update 8. März 2022

Nach dem Ständerat hat am 8. März 2022 auch der Nationalrat den beiden vorgenannten Motionen klar zugestimmt. Diese Zustimmung ist ganz im Sinne von suissetec, weil sie den Weg für einen faireren Wettbewerb vorbereitet. Die Strecke bis ins Ziel ist aber noch weit. Das Geschäft geht nun zunächst an den Bundesrat, welcher den Auftrag zur Ausarbeitung eines Gesetzesentwurfs erhalten hat.

Medienmitteilung «Fair ist anders»
 pdf | 207,3 KB
[af5f305]
Umfrage GAV: Jetzt mitmachen!
Kontakt
Urs Hofstetter
Urs Hofstetter
Leiter Mandate und Politik

Einkaufsgenossenschaft Gebäudetechnik, ISOLSUISSE, interne Vereinigungen, Politik/Lobbying