logo-wdg

QV 2020: Entscheid Durchführung Praktische Arbeit

Der Entscheid, nach welcher Variante die Praktische Arbeit (PA) der zwölf suissetec Berufe durchgeführt wird, ist gefallen. Den suissetec Anträgen wurde stattgegeben. Wir können nun die Qualifikationsverfahren (QV) 2020 so durchführen, wie es die Gebäudetechnikbranche beschlossen und beantragt hat.

Zur Klarstellung: Es finden schweizweit in allen Berufen und in allen Branchen keine schulischen Abschlussprüfungen in den Berufskenntnissen (BK) und der Allgemeinbildung (AB) statt. Die Noten werden aus den Erfahrungsnoten und in der AB zusätzlich aus der Vertiefungsarbeit berechnet.

Allen Teilnehmenden und allen Experten wünschen wir bei der Durchführung des QV 2020 viel Erfolg.

 

Übersicht der Entscheide

Beruf

Entscheid PA

Lüftungsanlagenbauer/-in EFZ (beide Schwerpunkte)

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Haustechnikpraktiker/-in Sanitär EBA

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Haustechnikpraktiker/-in Heizung EBA

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Haustechnikpraktiker/-in Lüftung EBA

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Haustechnikpraktiker/-in Spenglerei EBA

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Gebäudetechnikplaner/-in Sanitär EFZ

Variante 1: individuelle praktische Arbeit (IPA) 

Gebäudetechnikplaner/-in Heizung EFZ

Variante 1: individuelle praktische Arbeit (IPA) 

Gebäudetechnikplaner/-in Lüftung EFZ

Variante 1: individuelle praktische Arbeit (IPA) 

Sanitärinstallateur/-in EFZ

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Heizungsinstallateur/-in EFZ

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)

Spengler/-in EFZ

Variante 2: vorgegebene praktische Arbeit (zentrale VPA)