logo-wdg

Sanitärinstallateur/in EFZ

Sanitärinstallateurinnen und Sanitärinstallateure EFZ sind Fachleute für die Montage von Wasser-, Erdgas- sowie Abwasseranlagen in Neu- und Umbauten. Zu ihrem Tätigkeitsgebiet gehört auch die Installation von Vorwandsystemen und sanitären Apparaten. Sie führen ausserdem Wartungs- und Servicearbeiten an sämtlichen sanitären Anlagen aus.

Sanitärinstallateure arbeiten in Unternehmen verschiedenster Grössen. Dabei arbeiten sie auf Baustellen oder in der betriebseigenen Werkstatt.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Gebäude entsprechend den geltenden Richtlinien sicher und zuverlässig mit hygienisch einwandfreiem Trinkwasser und Erdgas versorgt werden. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag an die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner. Ausserdem sorgen sie dafür, dass wichtige Bedürfnisse wie Waschen, funktionierende Haushaltsgeräte oder funktionierende Abwasseranlagen gedeckt werden.

Bei ihren Tätigkeiten achten Sanitärinstallateure auf energieeffiziente Lösungen und einen sparsamen Umgang mit Ressourcen.

Dauer

Ab Lehrbeginn Sommer 2020: 4 Jahre

Voraussetzung

Abgeschlossene Volksschule

Hilf uns, die Zukunft der Schweiz zu sanieren – es gibt viel zu tun! Wir suchen jedes Jahr 2000 Lernende. Alle Informationen zum Beruf Sanitärinstallateur/in EFZ findest du unter:

Toplehrstellen.ch

Kontakt

Stephan Rütti
Leiter Berufliche Grundbildung

Links

Dokumente Bildungsordner (ab Lehrbeginn 2020)
Dokumente Bildungsordner (bis Lehrbeginn 2019)
Top in Sanitär