Sie kommen von Newsletter
Zurück zu Ihrer Sektion
Änderung der Energie und Stromversorgungsordnung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind für alle Arbeitgeber verpflichtende Themen. Es gilt, geeignete Massnahmen umzusetzen, um sichere und gesunde Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen. Dabei geht es primär darum, Unfälle und Erkrankungen zu verhindern.

Die Partnerverbände suissetec, Isolsuisse und Swissolar bieten zusammen mit den Gewerkschaften Unia und Syna eine eigene Branchenlösung (EKAS Nr. 80) an, deren Inhalte und Kurse gezielt auf die Bedürfnisse der Gebäudetechnik ausgerichtet sind.

Aktuell

Gemeinsam für mehr Sicherheit und Gesundheitsschutz
25. November 2021 |
[6d795a2]

Unsere Angebote

Kursangebot

  • Wir bieten ein umfassendes Kursangebot in allen drei Sprachregionen an.
  • Betriebe, die der Branchenlösung angeschlossen sind, profitieren von vergünstigten Preisen.
  • Verschiedene Schulungen können auch als Firmenkurse vor Ort durchgeführt werden.
Zu den Kursen

 

Virtual Reality Experience vor Ort

Tauchen Sie ein und erleben Sie Gefahren bei Ihnen im Betrieb! Der ideale Aufhänger für firmeninterne Schulungen: Sie erleben verschiedene Gefahrensituationen in einer atemberaubenden virtuellen Welt.

  • Der Nervenkitzel dauert rund 5-10 Minuten pro Person und wird zu zweit bestritten.
  • mit oder ohne Betreuung möglich
  • Optionale Mitarbeiterschulung möglich
  • Optional stehen 4D-Komponenten (Ventilator und Rüttelplatte) gegen Aufpreis für ein exklusives Erlebnis zur Verfügung.

 

Online-Nachschlagewerke für den täglichen Gebrauch

  • Themenseiten
  • Praktische Checklisten
  • Instruktionshilfen
Zu den Dokumenten

 

Wichtigste Fragen und Antworten

Was bietet die Gebäudetechnik-Branchenlösung?

Wer kann von der Lösung profitieren?

Wie kann die Branchenlösung übernommen werden?

Wie ist die Grundschulung für Sicherheitsbeauftragte aufgebaut?

Benötigt jeder Betrieb einen Sicherheitsbeauftragten?